Über 60 Retterauf der B 184

+++ Einsatz, Verkehrsunfall B184 +++

Nachstehend der Artikel der MZ zum gestrigen Unfall auf der B184 zwischen Rodleben und Jütrichau.
Wir waren mit 5 Fahrzeugen und 29 Kameraden vor und übernahmen die Einsatzleitung. Im Verlauf des Einsatzes verblieben 2 Fahrzeuge und 12 Kameraden vor Ort. Um 20.05 Uhr, nach 3 Stunden, konnten wir die Straße wieder freigeben und den Einsatz beenden.

Wir wünschen den Patienten auf diesem Weg gute Besserung.

Über 60 Retter waren im Einsatz. Die B 184 war drei Stunden gesperrt.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.