Letzter Dienst vor der Sommerpause

Am Freitag fand der letzte Dienst des ersten Halbjahres 2017 auf dem Plan.

Es ging diesmal darum, verunglückte Fahrzeuge zu stabilisieren und zu sichern. Im Fokus der diesmaligen Ausbildungseinheit stand das stabilisieren mit „einfachen“ Mitteln, die jeder Feuerwehr ohne spezielle Ausrichtung zur Verfügung stehen! Aber auch mit dem speziellen Stabilisierung- und Sicherungssystem „StabFast“ wurde natürlich fleißig geübt.

Danach stand zum Abschluss des ersten Halbjahres noch ein gemütliches Grill-Büffet für alle bereit, was durch unseren Wehrleiter und stellv. Wehrleiter zubereitet wurde.

Ihnen liegt das Wohl ihrer Kameradinnen und Kameraden halt am Herzen!!!