Verkehrsunfall mit Personenschaden

Einsatz am 05.02.2017
Verkehrsunfall mit Personenschaden.

Unsere Kräfte wurden in den frühen Morgenstunden zum Einsatz VKU mit Personenschaden auf die B184 alarmiert. Ein Fahrzeug ist zwischen Tornau und Bernsdorf von der Straße abgekommen und mit zwei Bäumen kollidiert. Beim Eintreffen war der Notarzt bereits vor Ort, welcher nur noch den Tod des Fahrers feststellen konnte. Gemeinsam mit den Kräften der FF Roßlau und der Berufsfeuerwehr wurde die Unfallstelle abgesichert und der Patient geborgen. Im Nachgang unterstützen wir bei der Unfallaufnahme und der Bergung des Fahrzeuges, was sich bis in den Vormittagsstunden hinzog. Den Angehörigen des Opfers gilt unser tiefstes Beileid.

Nach dem Einsatz führten wir in der Wache noch eine intensive Teambesprechung durch, um den Einsatz in unserer Kameradschaft auszuwerten und zu verarbeiten.

Ein Dank gilt unserer Versorgungsgruppe, welche uns Frühstück zubereitet hat, sowie allen Kameraden unserer Wehr für Ihre Einsatzbereitschaft.

 

Quelle Foto: MZ Dessau Roßlau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.